• Andreas Mollinga

Wohnhaus, Schieflagen-Restminderwert

Wir unterstützen Sie bei der Durchsetzung!


Schieflagen-Restminderwert. Nach Einstellung des Kohleabbaus verändert sich die Schieflage des Gebäudes nur noch unwesentlich. Es ist möglich, dass sich nach der letzten Schieflagen-Minderwertentschädigung bis zum Ende des Kohleabbaus eine Veränderung der Gebäudeschieflage "knapp" unter 2 mm/m (mittlere Schieflage) eingestellt hat. Es sollte überprüft werden, ob ein Minderwertanspruch für die Rest-Schieflage besteht.





Gründungsmitglied im Interessenverband bergbaugeschädigter Immobilienbesitzer (IVBI) e.V.
Mitgliedschaft im Netzwerk Bergbaugeschädigter für das rheinische Braunkohlenrevier e.V.
Mitglied im Bundesverband Schimmelpilzsanierung (BSS) e.V.
Mitglied im Bund Deutscher Baumeister (BDB)
Mitglied in der Ingenieurkammer-Bau NRW

Impressum  &  Datenschutz    |  

Logo_Mollinga.png
Logo_Mollinga_Schrift.png